Was für Medikament bekommt man verabreicht bei einem Drogenentzug (Entzugserscheinungen)?

Beantwortet von: Stefan Frank, Berner Gesundheit

Bei Entzugserscheinungen werden ganz unterschiedliche Medikamente abgegeben. Der Arzt/die Ärztin achtet auf die Entzugserscheinungen, auf die Symptome die ein Patient/eine Patientin beim Entzug hat. Es gibt eine Vielzahl von Symptomen und Entzugserscheinungen, wie zum Beispiel Krämpfe oder Kopfschmerzen und vieles mehr. Bei Entzügen werden meistens Medikamente abgegeben welche beruhigend und entspannend wirken (solche Medikamente gehören zu der Medikamentengruppe der Benzodiazepine oder Neuroleptika).