Wie kann man sich verhalten, wenn man ein psychisches Problem hat, und wie bekommt man es in den Griff?

Beantwortet von: Dr. med. Angela Simon-Jödicke, Ambulante KJP Emmental/Oberaargau

Es ist normal, dass Menschen Probleme – auch psychische Probleme – haben. Und oft kann man so ein Problem aus eigener Kraft und mit Unterstützung seiner Familie und Freunde bewältigen und sich dabei weiterentwickeln. Gespräche, Bücher, Sport, Meditation, ausreichend Schlaf, vernünftiges Essen – es gibt viel, was dir dabei helfen kann. Achtung: Psychische Probleme und Drogen vertragen sich auf lange Sicht  schlecht, auch wenn sich kurzfristig nach Drogenkonsum Gefühle wie Entspannung oder Erleichterung einstellen sollten. Wenn dein psychisches Problem dich aber stark belastet oder mit ganz ungewöhnlichen Erfahrungen verbunden ist, z.B. mit Verfolgungsgefühlen, Stimmenhören oder Zwängen, solltest du fachliche Unterstützung und Hilfe suchen. Bei den ersten Schritten kann dir deine Familie helfen oder z.B. auch eine Vertrauensperson an der Schule.